Der Maler in Hannover

Wo können Maler arbeiten?

Maler können in den unterschiedlichsten Bereichen tätig sein. Immer ist es deren Aufgabe, mit farblichen Akzenten etwas zu verschönern. So entfernt der Maler nicht nur fachgerecht alte Tapeten, um daraufhin neue Tapeten anzubringen. Diese Berufsgruppe übernimmt alle Arbeiten, die dazu dienen, einen optischen Veränderungsprozess zu erzielen. Dazu gehört nicht nur, dass die Maler im Bereich der Denkmalpflege tätig sind, auch Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten gehören zu den Aufgaben des Malers. Zudem haben sich sogar manche Maler auf das werbewirksame Gestalten von Tafeln, Schildern und Schriften spezialisiert.

Der Leistungskatalog des Malers

Nicht nur dass der Maler für Gestaltungsaufträge entsprechend Entwürfe anfertigt, er setzt diese auch fachgerecht um. Natürlich entwirft der Maler auch diverse Kommunikationsmittel und Beschriftungen eine entsprechende Umsetzung gehört natürlich dazu. Weiter geht es mit dem Holz- und Bautenschutz. Zudem gehören zu seinem Aufgabenbereich auch Montage- und Ausbauarbeiten, wie auch diverse Energiesparmaßnahmen. Qualitätssichernde Maßnahmen sind dem Maler ebenfalls zu eigen, wie Instandsetzungsmaßnahmen im Bereich der Denkmalpflege. Des Weiteren gehören zu seinem Aufgabenbereich, das Prüfen des Untergrunds und das entsprechende Vorbereiten für den nachfolgenden Anstrich. Natürlich erledigt der Maler auch entsprechende Korrosionsschutzarbeiten an Stahl- und Metallbauten. Kurz gesagt, der Maler führt alle Arbeiten durch, um ein Gebäude von innen und Außen zu renovieren und zu gestalten.